Bookless Bungalow

Vesturgata 32

Der Bungalow Der Bungalow wurde 1918 als Wohnhaus für die Gebrüder Harry und Douglas Bookless errichtet. Sie betrieben zu Beginn des 20. Jhds. von Hafnarfjörður aus eine bedeutende Fischfangreederei. Jahrelang waren sie mit Abstand die bedeutendsten Arbeitgeber am Ort und damit sehr einflußreich. Später wurde der Besitz der Gebrüder Bookless von der Firma Hellyer Bros Ltd. aus Hull in England übernommen und der Fischfang noch eine Zeit lang erfolgreich weiterbetrieben. Das Gebäude wurde nach einer Renovierung im Jahre 2008 wiedereröffnet und beherbergt heute eine Ausstellung zur Epoche ausländischer Fischereibetriebe anfangs des 20. Jhds. in Hafnarfjörður. Ausserdem kann man dort auch den ‚Salon‘ der Bookless-Brüder besichtigen.